Du willst eines meiner Bilder? Kontaktiere mich ;)

Über mich

Hallo, mein Name ist Stefan.

Schön dich kennen zu lernen!

Kurz und Bündig

Woid.Media ist ein Projekt, um meinem Ziel näher zu kommen; Zusammenarbeit mit anderen Menschen, um atemberaubende mediale Inhalte zu erstellen.
Ich bin ein freundlicher und stehts gut aufgelegter Mensch aus dem schönen Niederbayern. Neben der Fotografie habe ich mittlerweile eine besondere Begeisterung für das Bewegtbild entwickelt. Dabei ist in beiden Bereichen das beste Bild gerade gut genug für meinen Geschmack.

Das mag ich

  • Licht und Schatten
  • Freundliche Leute
  • Gutes Essen

Das mag ich nicht

  • Miesepeter und Schwarzseher
Das bin ich
mi-zaru, kika-zaru, iwa-zaru

Das Mache ich

Fotografie

Mit der Fotografie hat bei mir alles begonnen. Diese Leidenschaft entdeckte ich bei mir mit dem Kauf meiner ersten Kamera. Heute, unzählige Fotos später, habe ich einen breiten Wissensstand angesammelt und ein hohes Situationsbewusstsein in der Fotografie entwickelt. Besonders Reportage Fotografie im Event bereich, sowie Produktaufnahmen und die Naturfotografie haben es mir angetan. So stehe ich morgens für ein gutes Foto gerne vor dem Sonnenaufgang mit der Kamera Bereit oder bin der letzte, der in der Nacht noch auf dem Berg steht für die ideale Position der Milchstraße über dem Zenit.

Videografie

Die Fotografie hat mir geholfen, auch in meinen Anfängen beim Bewegtbild ansprechend komponierte Bildausschnitte erstellen zu können. Mittlerweile habe ich ein breites Repertoire in Sachen Video- und Audioaufzeichung sowie im Schnitt sammeln können, um die Geschichte hinter den Bildern erzählen zu können. Dazu zählen auch beeindruckende Techniken wie zum Beispiel Zeitraffer oder -lupe.

Weiteres

Experimente halten ja bekanntlich jung. Genau so halten Freie Arbeiten den Kreativen Fluss am Laufen. Ich probiere gerne neues aus und bin so auch an manchen Bereichen hängen geblieben.

360° Fotografie

Mit der schnellen Verbreitung von günstigen 360° Kameras könnte man meinen, dass dieser Bereich überfüllt ist. Allerdings reichen weder die Qualität dieser Kameras an professionelle Ausrüstung ran, noch kann man die, zum wirkungsvollen Anfertigen spektakulärer Aufnahmen nötige Expertise, nicht mit der Ausrüstung kaufen.